Casino Vergleich test

 

Wett Systeme beim Blackjack

Beim BlackJack  hat das Haus (das Casino) einen im Vergleich zu jedem anderen Casino-Spiel relativ geringen prozentualen Vorteil bzw. Profit. Da die Menschen aber nun mal erfindungsreich sind und immer auf der Suche nach einem einfachen Weg, eine Menge Geld zu verdienen, gab es viele Versuche, das Casino durch die Umsetzung verschiedener Blackjack Strategien zu schlagen. Eine davon ist dafür bekannt, mathematisch zu arbeiten - das Blackjack Kartenzählen. Allerdings wird dieser Artikel nicht sich um das Kartenzählen drehen. Es geht um eine Strategie, die völlig legal und akzeptiert ist in den Casinos und weit verbreitet ist unter den Spielern auf der ganzen Welt.

Ein Wettsystem ist eine mathematische Progression der Zahlen oder Einheiten. Es ist allgemein in der Glücksspiel-Welt bekannt, da es Systeme für Roulette, Spielautomaten und so ziemlich alle anderen Casino-Spiele gibt. Während die meisten dieser Systeme auf den ersten Blick gut aussehen, funktionieren sie aber gar nicht wirklich auf lange Sicht. Kein System kann den Hausvorteil schlagen. Um die Verwendung von Wett-Systemen schwerer zu machen, haben Casinos Tischlimits eingeführt. Das haben sie nicht nur wegen der Systemspieler allein getan, aber es macht auch Wett-Systeme schwieriger. 

Das Martingale Wettsystem

Martingale ist eines der ersten Wett-Systeme, die bekannt wurden. Es soll angeblich im 18. Jahrhundert erfunden worden sein. Damals war ein einfacher Münzwurf als Spiel sehr populär und Martingale wurde genau aus diesem Grund erfunden. Es bestand darin, dass ein Spieler, wenn er auf die Landung der Münze auf einer der beiden Seiten wettete, seinen Einsatz jedesmal verdoppeln sollte, wenn er verlor. Wenn er gewonnen hatte, wiederholte er seine Wette mit dem gleichen Einsatz. Das Martingale Wettsystem schien wie eine sichere Sache für diejenigen, die es anpriesen. Allerdings gab es einige Dinge, an die diese Berater nicht gedacht hatten. Während ein einzelner Coin-Flip eine 50/50 Chance auf entweder Kopf oder Zahl ist, so ist die Chance sehr bedeutsam, dass die Münze mehrere Male hintereinander auf der gleichen Seite zu landen. Und das stetige Verdoppeln kann bei einer länger anhaltenden Serie von Verlusten extrem teuer werden. Sie müssten eine unbegrenzte Menge Geld haben, um Martingale als eine sichere Sache zu verwenden.

Wie genau funktioniert Martingale?

Stellen Sie sich ein Spiel vor beim Blackjack, und Sie spielen 1 Box. Sie setzen 5€ und verlieren. Nach Martingale müssen Sie jetzt  10€ setzen. Jedes Mal, wenn Sie verlieren, müssen Sie Ihren Einsatz zu verdoppeln. Sobald Sie gewinnen, kehren Sie zu Ihrem anfänglichen Einsatz von 5€ zurück

Das d'Alembert Wettsystem

Das d'Alembert Wett-System wurde von Sir Jean De Lon d'Alembert erfunden. Dieses System hängt vom Ergebnis des letzten Spiels ab und ist ähnlich wie Martingale weil es eine ähnliche Logik verwendet.
Allerdings rät d'Alemberts System dazu, mehr zu wetten, wenn man gewinnt und weniger, wenn man verloren hat. Dies ist genau das Gegenteil im Vergleich zu Martingale.
Das System schlägt, daß nach dem Eintreten eines Ereignisses, es wahrscheinlicher ist, dass anschließend dasselbe noch einmal eintritt. Wenn Sie die vorherige Blackjack Hand gewonnen haben, werden Sie eher auch die nächste gewinnen. Dies ist offensichtlich nicht wirklich logisch, und das ist einer der Hauptgründe, warum dieses System fehlerhaft ist und nicht empfohlen werden kann.

Wie funktioniert das d'Alembert Wetten System?

Stellen Sie sich vor, Sie spielen Blackjack auf 1 Box in einem Casino. Sie setzen 20€ und verlieren, die Konsequenz ist eine Verringerung Ihrer Wette - Sie wetten 10€. Umgekehrt, wenn Sie 20€ setzen und gewinnen - dann wetten Sie 40€ bei der nächsten Hand.

Das Fibonacci Wettsystem

Das Fibonacci Wettsystem, auch genannt Fibonacci-Sequenz, ist ein Wett-System, das eine Folge von Zahlen zu bestimmen versucht, die Sie in den nächsten Setzrunden wetten sollten,
Dieses Wetten System ist weniger aggressiv ausgelegt, und so ist es weniger wahrscheinlich pleite zu gehen. Es sollte angemerkt werden, dass es auch schwieriger sein wird, Ihre Verluste zurück zu gewinnen, wenn Sie eine Pechsträhne haben.

Ein Fibonacci-Folge beginnt mit den Ziffern 0, 1 und starten Sie, indem Sie die Summe dieser beiden Zahlen setzen: 1 +0 = 1 Einheit. (Sie müssen die Größe von 1 Einheit zu bestimmen, bevor Sie dieses System zu verwenden, also z.B. 10€)
Im Falle des Verlustes fügen Sie die Anzahl der Einheiten, die Sie gerade gesetzt haben, der Sequenz zu. Wenn Sie in der ersten Hand aus einer Folge verloren, würden Sie 1 zur Sequenz hinzufügen und sie würde dann so aussehen:  0,1,1. aussehen. Jetzt können Sie weitermachen und wetten 0+1+1 = 2 Einheiten. Im Falle des Verlustes, fügen Sie 2 zur Folge hinzu. Wenn Sie gewinnen,beginnen Sie einfach wieder von vorne

Versuchen Sie eine dieser Wett-Systeme bei 888 Casino, dem von uns empfohlenen Online Casino mit dem besten Service und einem hervorragenden Rundumangebot (hier klicken um einen Bonus von 400€ auf die erste Einzahlung zu bekommen!).