Casino Vergleich test

Wie vermeidet man Online - Spielsucht?

Lassen Sie uns den Tatsachen in die Augen sehen - Spielsucht ist ein echtes Problem! Online kann es sogar noch größer sein, denn der Vorteil der ständigen Verfügbarkeit der Angebote im Netz bedeutet für einen Spielsüchtigen - lassen Sie uns lieber den Begriff "Problemspieler" verwenden - eine noch stärkere Versuchung.

Ein Totalverbot funktioniert erfahrungsgemäß nur selten. Und wer will sich schon den Spaß beim Spiel um Geld völlig wegnehmen lassen? Wir empfehlen daher eine andere Strategie, die Spielsucht online vermeidet. Diese basiert auf einer Eigenkontrolle des Spielers.

Budget erstellen

Es ist recht einfach aber erstaunlich effektiv: man werfe einen nüchternen Blick auf die eigenen Finanzen und erstellt ein Budget, im Prinzip eine Liste von Einnahmen und Ausgaben. Dies macht auch für Nicht-Zocker Sinn, so etwas sollte jeder vernünftige Mensch tun, selbst dann wenn man gerade den Jackpot im Lotto geknackt hat. Auf der Basis dieser Zahlen legt man einen Betrag fest, den man monatlich für online Spiele um Geld zur Verfügung hat.

Trennung der zur Verfügung stehenden Mittel

Und nun kommt der wichtigste Punkt: die Trennung dieses Betrages von den Mitteln, die man für alles andere benötigt. Hierzu eignet sich ideal ein Service wir www.skrill.com, das ist eine Art virtuelles Bankkonto im Netz. Vom Bankkonto aus überweist man am Anfang des Monats immer genau den Betrag, den man festgelegt hat. Hat man bereits mehr Geld auf dem Skrill-Account als das monatliche Budget vorsieht (weil man im Vormonat gewonnen hat), dann kann die Überweisung unterbleiben. Notfalls erlaubt man einer Person des Vertrauens, diesen Account regelmäßig zu überprüfen - so zwingt man sich dazu, diszipliniert zu bleiben.

Nur noch per Skrill ein- und auszahlen

Von dem Skrill-Account zahlt man jeweils bei dem/den Online Casinos ein - das geht sekundenschnell, und diese Einzahlungsmethode ist obendrein die sicherste, denn man muß weder Bankkontodaten noch Kreditkartennummer beim Casino eingeben! Gleichzeitig setzt man für jeden Casino-Account ein Maximum fest und überweist alle Gewinne, die dieses Maximum übersteigen, zurück auf das Konto bei Skrill. Egal ob Spielautomaten, Sportwetten, Online Poker oder andere Arten von Glücksspiel im Internet, alles läuft über ein zentrales Spielerkonto.

Ebenso setzt man für das Skrill-Konto eine Obergrenze fest, alles was diese Grenze übersteigt, überweist man zurück auf das Bankkonto. Allerdings sollte man niemals weniger als 100$ auf das Bankkonto zurücküberweisen, da Skrill hierfür eine Gebühr erhebt. Deshalb lohnen sich kleiner Transaktionen einfach nicht.

Diese Methode hat obendrein den Vorteil, dass man bei verschiedenen Casinos spielen kann (alle Online-Casinos akzeptieren diese Methode der Ein- und Auszahlung per Skrill). Gleichzeitig hat man eine gute Kontrolle über Gewinne und Verluste und kann vermeiden, dass die Verluste existenzbedrohend werden.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Zocken!